Bezahlen mit der RAPID-MARI€

Rapid Mari€ - die Stadionbezahlkarte im Allianz Stadion

Seit der Eröffnung des Allianz Stadions gibt es bekanntlich eine eigene Währung im neuen Zuhause des Rekordmeisters. Unter dem Motto "bequem - schnell - sicher" entwickelte der SK Rapid gemeinsam mit der oberösterreichischen Firma ventopay eine Zahlungsform, die bei der Abwicklung der Käufe an den Gastro-Ständen das Bargeld ersetzt. Vom ersten Spiel an wurde dieses - mit dem schönen Namen RAPID-MARI€ - auch eifrig genutzt und funktioniert klaglos.

Fragen und Antworten zur RAPID-MARI€:

 

 

An gekennzeichneten Kassen könnt Ihr mit Bargeld oder auch mit Bankomat und Kreditkarte die RAPID-MARI€ mit Eurem Wunschbetrag in 5-Euro-Schritten aufladen. Der maximal aufladbare Betrag beträgt 150 Euro!

Innerhalb des Stadions sind am Spieltag zahlreiche Promotoren im Einsatz. Bei diesen kann die RAPID-MARI€ gegen Bargeld in 5-Euro-Schritten mit Eurem Wunschbetrag, jedoch maximal 150 Euro, aufgeladen werden. Die Promotoren stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung und können  auch Auskunft über den Guthabenstand der Karte geben.

Innerhalb des Stadions gibt es zusätzlich noch vier Automaten, wo Ihr mit Bargeld oder mit Ihrer Bankomatkarte ihre RAPID-MARI€ aufladen oder ihren Guthabenstand abrufen können.

Seit März 2017 kann die RAPID-MARI€ auch online aufgeladen werden - hier!

Die RAPID-MARI€ kann bis 60 Minuten nach Spielende an den gekennzeichneten Kassen rund ums Stadion zurückgegeben werden. Ihr bekommt Euer Restguthaben sofort in bar ausbezahlt. An den vier Automaten im Stadion könnt Ihr am Spieltag ebenfalls Eure Karte zurückgeben, das Restguthaben wird in BAR ausbezahlt.

Das Guthaben auf der Karte ist immer gültig und verfällt nicht (auch nicht nach Saisonende)! Ihr könnt die Höhe Eures Guthabens bei allen Promotoren und bei den vier Automaten am Spieltag jederzeit abfragen (lassen).

Auch Jahreskarte mit RAPID-MARI€-Funktion

Die Aufladung erfolgt genauso wie bei der „klassichen“ RAPID-MARI€-Karte, nämlich bei den gekennzeichneten RAPID-MARI€-Kassen, bei den Automaten und bei den mobilen Promotoren.
 
Die Jahresabokarte funktioniert technisch genauso wie die RAPID-MARI€-Karte. Das Guthaben verfällt nie, auch wenn das Abo abgelaufen ist, also auch nicht nach Saisonende.

Mit dieser Änderung treten wir in die nächste Phase ein und erfüllen einen Wunsch der Abonnenten, die somit nicht mehr mit zwei Karten zum Spiel gehen müssen. Im Jahr 2017 wird dann noch die Aufladefunktion via Web kommen, dann können sowohl die Jahreskarten als auch RAPID-MARI€-Karten bequem von zu Hause oder unterwegs aus aufgeladen werden!

Terminübersicht

  13.04.2017 19:00
Rapid-Stammtisch in der Rekordmeister Bar
Allianz Stadion
  15.04.2017 18:30
SK Rapid - SCR Altach
Allianz Stadion
  18.04.2017 16:00
Greenie-Tag 2017
Allianz Stadion

Lage/Anfahrt

Twitter Rapid